Heutzutage suchen viele Männer und Frauen nach neuen Wegen, um ihr jugendliches Aussehen zu bewahren. Dicke Augenbrauen und Make-up an den äußeren Ecken der Stirn sorgen für eine äußere Abdeckung des oberen Augenlids.

Mit zunehmendem Alter reagieren diese weniger invasiven, nicht-chirurgischen Optionen möglicherweise nicht mehr. Für diese Personen kann ein Mini-Augenbrauenlifting oder ein temporales Augen brauenlifting die beste Lösung sein, um das seitliche Absinken der Augenbrauen zu korrigieren.

lifting-temporal-türkei

Im Gegensatz zu einem klassisches Stirnlifting oder einem endoskopischen Augenbrauenlifting werden bei einem lateralen Temporal-Lifting die mittlere Stirn und die Augenbrauen nicht angehoben. Stattdessen wölbt er die Stirn an ihrer äußeren Ecke. Dies verhindert einen zu offenen oder überraschten Blick. Manche wünschen sich vielleicht einfach eine klassischere gebogene Stirn, auch wenn sie jünger sind und noch keinen Alterungsprozess durchlaufen haben.

Was ist ein Temporal-Lifting?

Ein temporales Augenbrauenlifting, auch bekannt als laterales Augenbrauenlifting, ist ein Eingriff in der Schönheitschirurgie, bei dem der Stirnbereich verändert und gleichzeitig die Augenbrauen angehoben werden. Dieser Eingriff wird durchgeführt, um die Position des äußeren Drittels der Augenbrauen zu korrigieren und gleichzeitig dem Auge ein attraktiveres Aussehen zu verleihen.

Die Schläfenlifting-Operation hat mehrere Vorteile, sie gewährleistet :

  • Eine erfrischende, vibrierende und ästhetisch ansprechende Verjüngung ;
  • Eine Hebung der seitlichen Augenbrauen und des Mittelbereichs ;

Die Ausfallzeit nach dieser Operation ist nicht von Bedeutung. Bei diesem Eingriff werden nicht genügend Einschnitte vorgenommen. Die begrenzten Einschnitte erleichtern die Genesung und minimieren gleichzeitig die Risiken, die auftreten können, wie z. B. Probleme mit Haarausfall oder sichtbaren Narben.

Das temporale Augenbrauenlifting kann leicht mit einer Augenlidoperation kombiniert werden, um eine weitere Verjüngung des Bereichs um und über den Augen zu erreichen.

Wie wird die Intervention durchgeführt?

Die Operation eines Schläfenlifts wird unter Vollnarkose durchgeführt und dauert zwischen 1 und 2 Stunden. Der Eingriff wird ambulant, d. h. ohne Krankenhausaufenthalt, durchgeführt. Mit dieser Operation kann das Aussehen des Gesichts von Patienten jeden Alters verschönert werden.

Der Eingriff des temporalen Liftings zielt darauf ab, den Augenbrauenschwanz nach hinten zu verschieben, um den Blick aufzuhellen.

Zu Beginn des Eingriffs wird der Chirurg einen beidseitigen temporalen Einschnitt in das Haar über dem Ohr vornehmen, sodass die Narbenbildung praktisch unsichtbar ist. Dann wird er das darunter liegende Gewebe nach oben anheben und straffen, und alle “Krähenfüße”-Linien, die zu den Augenwinkeln führen, werden ebenfalls geglättet und weichgezeichnet. Zum Schluss wird der Chirurg die Haut straffen, wobei überschüssige Haut abgeschnitten und der Einschnitt vernäht wird.

Der Einschnitt beim temporalen Augenbrauenlifting ist etwa 4 mm lang und wird im Haar verborgen. Es ist auch möglich, den Schwanz der Augenbraue nach hinten abzuheben und darauf zu fixieren.

Wie sind die Nachwirkungen der Operation?

Die Nachwirkungen der Stirnlifting-Operation sind sehr einfach. Die Wiederaufnahme einiger Routineaktivitäten kann eine Woche nach der Operation erfolgen.

Nach der Operation legt der Chirurg normalerweise Gesichtsverbände an, um eine übermäßige Schwellung und Blutergüsse zu vermeiden. Am Tag nach der Operation werden sie entfernt. Die Fäden werden in der Regel 7 Tage nach dem Eingriff entfernt.

Es wird empfohlen, in der ersten Woche bis zehn Tage nach der Operation keine körperlichen Aktivitäten durchzuführen, die mit zu viel Kraft verbunden sind. Operation .

Die Ausfallzeit beträgt nach dem frontalen Augenbrauenlifting etwa 7 bis 10 Tage. Um verbleibende Blutergüsse leicht zu kaschieren, empfiehlt es sich, Make-up aufzutragen.

Wie sehen die Ergebnisse aus?

Die Ergebnisse des Temporal-Liftings sind unmittelbar nach dem Eingriff sichtbar. Es dauert jedoch noch einige Wochen, bis die endgültigen Ergebnisse vorliegen. Denn stark abgesunkene Augenbrauen werden verschwinden, sobald die Heilung vollständig abgeschlossen ist. Anschließend werden die Augenbrauen perfekt positioniert.

Die erzielten Ergebnisse können zwischen 7 und 10 Jahren anhalten. Die Veränderungen durch diese Operation sind dauerhaft, was bedeutet, dass der Grad desAbsinkens der Augenbrauen und der oberenAugenlider nie wieder derselbe sein wird. Das Alter wird sich jedoch immer auf die Ergebnisse auswirken.